Home > PHP > Entwicklermodus für ausgewählte Browser einschalten

Entwicklermodus für ausgewählte Browser einschalten

27.10.2018 16:42

Wird eine Seite aktiv verwendet und es ist unumgänglich, an der Live-Seite Änderungen vorzunehmen, so muss bei einem Update oder Änderungen am PHP-Script die Seite offline genommen werden. Ist dies problematisch, so können fortgeschrittene Programmierer auf eine andere Lösung zurückgreifen:
Um nur dem Entwickler Statusinformationen – beispielsweise Array-Dumps oder MySQL-Abfragen anzuzeigen, damit dieser einen Fehler beheben kann, ist eine Identifikation des Entwicklers notwendig. Die Überlegung ist, den Entwickler anhand des Browsers zu identifizieren und nur in diesem Falle den Debug-Modus zu starten und Statusmeldungen auszugeben.

Diese Funktion durchsucht den USER-Agent des Besuchers auf Vorhandensein des Strings DEVELOPER. Mit dem Firefox-Plugin User Agent Switcher können eigene Browseridentifikationen im Browser angelegt werden. Hier den Standard-User-Agent kopieren und ans Ende die Zeichenfolge DEVELOPER anhängen. Wird nun dieser User-Agent verwendet, so kann über die Funktion isDeveloper() ermittelt werden, ob es sich um einen Entwickler handelt oder nicht.

Wird dieser Code am Anfang des Script eingefügt, so hat man überall die Konstante DEBUG zur Verfügung und kann dann an entsprechender Stelle Ausgaben nur für Entwickler tätigen. Dies einfach so:

Damit werden normale Besucher nicht belästigt und der Entwickler erhält alle benötigten Informationen.

Wichtig ist jedoch, dass keine Parserfehler auftreten, weil dann sonst die Ausführung abbricht und die Seite für alle Besucher offline ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trackbacks: 0

Seiten, die hierhin verweisen:
Entwicklermodus für ausgewählte Browser einschalten von PHP-Function Blog
TOP