Home > Webdesign > Freie Software für Webdesigner

Freie Software für Webdesigner

28.02.2010 21:39

Coding

Das Non-Plus-Ultra in Sachen Coding ist zwar immernoch der Dreamweaver von Adobe, jedoch ist der hohe Preis ein schlagendes Argument für freie Software auf diesem Gebiet.
Für das alltägliche Programmieren und Erstellen von HTML-Seiten reicht der Weaverslave vollkommen aus. Erweiterbar mit Modulen ist dieser schlanke und flinke Web-Editor perfekt für HTML, JavaScript, CSS, PHP ausgelegt. Syntax-Highlighting, ausgeprägte Suchen-Ersetzen-Funktionen und Schnelles Laden von sehr großen Dateien sind einige der Vorteile des Editors. Leider wird die Software seit 2005 nicht weiterentwickelt, weshalb der Weaverslave wohl bald nicht mehr für aktuelle HTML- und PHP-Versionen verwendet werden kann.

Projektwebsite: http://www.weaverslave.ws/index.3.html

Für das Konvertieren von Zeichensätzen, Zeilenumbrüchen und das Öffnen von großen Dateien empfiehlt sich der Notepad++. Ein schlanker, schneller und flexibler Editor für alle Formate. Das große Plus: Konvertierung in verschiedenste Zeichensätze, das Ernennen von solchen und das Konvertieren von Zeilenumbrüchen zwischen Windows, Linux und Mac.

Projektwebsite: http://notepad-plus.sourceforge.net/de/site.htm

FTP

Als OpenSource-Projekt hat dich der FileZilla zum Standardwerkzeug für das File-Transfer-Protokoll etabliert. Sämtliche benötigten Funktionen sind integriert, die Bedienung ist intuitiv und die Software ist für viele Plattformen verfügbar.

Projektwebsite: http://filezilla-project.org/download.php?type=client

Weitere wichtige Software ist auf der Website von Parrot Media, der Werbeagentur für Lübeck, Hamburg zu finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trackbacks: 0

Seiten, die hierhin verweisen:
Freie Software für Webdesigner von PHP-Function Blog
TOP