Debian: failed to get canonical path of ‚/dev/mapper/…‘

Tags: Debian (Linux) Kommentieren

Fehler

Bei der Systemaktualisierung tritt folgender Fehler auf (z.B. durch apt-get dist-upgrade)

Lösung

Im Verzeichnis /dev/mapper/ war die nötige Verknüpfung zum LVM nicht vorhanden. Diese kann mit folgendem Befehl erzeugt werden:

Quellen

, , , , , , , ,

apt-get upgrade: „gzip: stdout: No space left on device“

Tags: Allgemein | Debian (Linux) | Raspbian (Raspberry Pi) Kommentieren

Dieses Problem tritt auf, wenn auf der Partition /boot nicht genügen Speicherplatz zur Installation des neuen Kernels vorhanden ist. Dies passiert oft, wenn alte Kernel-Versionen nicht gelöscht werden.

Alle installierten Kernels auflisten:

Die Kernels auflisten, die theoretisch entfernt werden können

Nun etwas aufräumen:

Nach dem Neustart können alle alten Kernels entfernt werden:

Quellen

  • http://askubuntu.com/questions/89710/how-do-i-free-up-more-space-in-boot

info: mpt raid status change on …

Tags: Allgemein | Debian (Linux) | Webserver Kommentieren

Der Cronjob auf dem Server sendet in regelmäßigen Abständen (ca. 4 Stunden) folgende E-Mail:

Die Lösung ist denkbar einfach. Wird kein RAID eingesetzt, kann der betroffene Dienst einfach gestoppt und deaktiviert werden:

Quellen:

, , , , , , ,

Home-Verzeichnis für bestehenden Benutzer erstellen

Tags: Debian (Linux) | Raspbian (Raspberry Pi) | Ubuntu Kommentieren

Quellen

Samba: Benutzer hinzufügen und entfernen

Tags: Allgemein | Debian (Linux) | Raspbian (Raspberry Pi) | Ubuntu Kommentieren

Benutzer hinzufügen

Benutzer entfernen

Quellen

Samba: Benutzer anzeigen

Tags: Allgemein | Debian (Linux) | Raspbian (Raspberry Pi) | Ubuntu Kommentieren

 

, , , , , ,

[PHP] Fatal error: Call to undefined function yaml_parse_file()

Tags: Allgemein | Apache | Debian (Linux) | PHP | Webserver Kommentieren

Dieser Fehler besagt, dass die Extension „yaml“ nicht geladen wurde. Dies kann man beheben, indem man in der entsprechenden php.ini (z.B. /etc/php5/apache2/php.ini) die Zeile

hinzufügt und anschließend der Webserver neu startet.

Als Position in der php.ini bietet sich der folgende Bereich an:

 

, , , , ,

systemd[1]: Failed to start System Logging Service.

Tags: Debian (Linux) Kommentieren

Bei einem simplen Update meines Debian-Servers (8.2 => 8.3) brach der Update-Prozess ab, da der Dienst rsyslog nach dem Update nicht neu gestartet werden konnte:

In den Griff bekam ich das Problem, indem ich manuell alle laufenden Prozesse von rsyslog beendete:

Anschließend lief die Neu-Installation problemlos durch:

 

Debian: Festplatte mittels parted auf GPT partitionieren

Tags: Betriebssystem | Debian (Linux) | Raspbian (Raspberry Pi) Kommentieren

Warum parted, wenn auch fdisk funktioniert?

 fdisk arbeitet mit MBR, parted mit GPT – zwei verschiedene Formate, Partitionen auf eine Festplatte zu schreiben. Der Grund, weshalb ich hier auf GPT zurückgreife anstatt das allseits bekannte und beliebte MBR, ist, dass MBR nur Partitionen bis 2TB unterstützt.

Partitionieren der Festplatte

Für die folgenden Schritte ist das Programm parted nötig. Dieses kann mittels

nachinstalliert werden.

  1. Untersuchen der aktuellen Festplattenkonfiguration:

  2. Untersuchen der Partitionierung der entsprechenden Festplatte (in diesem Falle /dev/sdb):

  3. Starten von parted mit der gewählten Festplatte /dev/sdb:

  4. Anzeigen der gesamten angeschlossenen Festplattenkonfiguration:

  5. Formatieren der neuen Partition als ext4:


    Die 1 in sdb1 ist übrigens äußerst wichtig, da ihr ansonsten die gesamte Festplatte ohne Partitionen formatiert, was unter umständen später Probleme bereiten kann (es funktioniert, wäre jedoch nicht zu empfehlen).
  6. Mounten unserer neuen Partition:

Debian-System mit Key-Authentifikation

Tags: Allgemein | Debian (Linux) | macOS / OS X (Mac) | Raspbian (Raspberry Pi) | Webserver Kommentieren

OS X / Linux

Im Folgenden beschreibe ich, wie das Ganze mit einem Linux- oder Mac-Client beim Zugriff auf einen Linux-Server funktioniert.

Lokal: Key erstellen

Key übertragen

Remote: Key zu den authorized_keys hinzufügen

Lokal: Key automatisch mit senden

Troubleshooting

Fehler: „Could not open a connection to your authentication agent.“

In diesem Fall hilft es meist, den SSH-Agent zu starten:

Quellen:

TOP