Home > PHP | Programmierung > Einen zufälligen String erzeugen

Einen zufälligen String erzeugen

06.11.2009 00:57

Es kann in vielen Fällen einmal vorkommen, dass ein zufällig generierter String einer bestimmten Länge benötigt wird. Soll eine temporäre Datei angelegt, ein Schlüssel für eine Verschlüsselungsbasis erzeugt, ein Passwort generiert oder ein Bestätigungsschlüssel für ein Double-Opt-In-Verfahren erzeugt werden – mit dieser Funktion ein Kinderspiel.

@param int $l Bezeichnet die Zeichenanzahl des zu erzeugenden Strings
@param string $b Enthält die verwendeten Zeichen. Als Standard sind alls Buchstaben in Groß- und Kleinschreibung plus alle Ziffern angegeben.
@return string Der zufällig erzeugte String

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trackbacks: 0

Seiten, die hierhin verweisen:
Einen zufälligen String erzeugen von PHP-Function Blog
TOP